Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen

Der Comma Soft AG, Pützchens Chaussee 202-204a, 53229 Bonn.

Anmeldung

Die Veranstaltungsteilnahme ist jeweils ausschließlich für die definierte Zielgruppe möglich. Die Anmeldung gilt vorbehaltlich der schriftlichen Bestätigung durch den Veranstalter. Falls eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden kann, so wird dies den Angemeldeten mitgeteilt.
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Registrierungsformular auf unserer Website.

Leistung

Die Veranstaltung beinhaltet Unterlagen, Mittagessen sowie Pausengetränke. Die Comma Soft AG behält sich vor, angekündigte Referenten durch andere zu ersetzten und notwendige Änderungen des Veranstaltungsprogramms unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung vorzunehmen. Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, wegen Verhinderung eines Referenten, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht möglich, werden die Teilnehmer umgehend informiert. Die Absage wegen zu geringer Teilnehmerzahl erfolgt nicht später als zwei Wochen vor der Veranstaltung. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen, es sei denn, solche Kosten entstehen aufgrund grob fahrlässiger oder vorsätzlichen Verhaltens seitens der Comma Soft AG.

Programmänderung

Der Veranstalter behält sich kurzfristige Programmänderungen vor.

Bild- und Videoaufnahmen

Diese Veranstaltung wird teilweise in Bild und Ton dokumentiert. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis, dass dieses Bild- und Tonmaterial unentgeltlich im Internet, in Broschüren und anderen Medien veröffentlicht werden darf. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie dem widersprechen möchten. (Ansprechpartnerin: Anja.Hoffmann@comma-soft.com)

Datenspeicherung

Durch die Anmeldung zu der Veranstaltung willigt der/die Teilnehmer/in ein, dass seine/ihre persönlichen Daten unter Berücksichtigung der Bestimmung des Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gespeichert werden und verarbeitet werden. Die Daten werden für Zwecke der Veranstaltungsdurchführung und –abwicklung sowie für Informationen zu weiteren Veranstaltungen der Comma Soft AG verwendet. Mit der Anmeldung willigen die Teilnehmenden ausdrücklich in die Speicherung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten im Customer-Relationship-Management (CRM) zu den vorgenannten Zwecken ein. Es findet keine Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte zu Werbezwecken statt. Die Teilnehmenden können der Speicherung, Verarbeitung, Weitergabe und/oder Veröffentlichung ihrer personenbezogenen Daten gegenüber dem Veranstalter jederzeit schriftlich, per Telefax oder E-Mail widersprechen. (Ansprechpartnerin: Anja.Hoffmann@comma-soft.com)

Teilnehmerlisten

Auf der Veranstaltung wird eine Liste der angemeldeten Teilnehmer (Unternehmen, Vor- und Nachname, Position, Standort) veröffentlicht. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Veröffentlichung der vorgenannten Daten auf der Teilnehmerliste einverstanden. Selbstverständlich können Sie diese Einverständniserklärung widerrufen. Wenden Sie sich dazu bitte bis spätestens zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin per E-Mail an Anja.Hoffmann@comma-soft.com.

Urheberrechte

Sämtliche Unterlagen unserer Veranstaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Den Teilnehmern wird ausschließlich ein einfaches, nicht übertragbares Nutzungsrecht für den persönlichen Gebrauch eingeräumt. Es ist Teilnehmern und Dritten insbesondere nicht gestattet, die Unterlagen – auch auszugsweise – inhaltlich oder redaktionell zu ändern oder geänderte Versionen zu benutzen, sie für Dritte zu kopieren, öffentlich zugänglich zu machen bzw. weiterzuleiten, ins Internet oder in andere Netzwerke entgeltlich oder unentgeltlich einzustellen, sie nachzuahmen, weiterzuverkaufen oder für kommerzielle Zwecke zu nutzen. Etwaige Urheberrechtsvermerke, Kennzeichen oder Markenzeichen dürfen nicht entfernt werden.

Haftung

Die Teilnehmenden besuchen die Veranstaltung auf eigene Gefahr. Die Haftung des Veranstalters oder der von ihnen beauftragten Personen für Schäden, insbesondere für solche aus Unfällen, Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl, ist ausgeschlossen, es sei denn, dass der Schaden auf einem vorsätzlichen oder grobfahrlässigen Verhalten des Veranstalters oder seiner Erfüllungsgehilfen oder auf der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit beruht.

Schlussbestimmung

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen beziehungsweise undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben.

 

Stand: 25.04.2024