Stephan Huthmacher

Gründer der Comma Soft AG
Vorstandsvorsitzender
Diplom-Physiker

Stephan Huthmacher ist CEO, Vorstandsvorsitzender und Gründer von Comma Soft. Als Physiker begeistert er sich von Haus aus für Daten und hat es sich zum Ziel gesetzt, deren effiziente Nutzung in Unternehmen voranzutreiben: Er ist überzeugt davon, dass sowohl große Mittelständler als auch Konzerne das Potenzial ihrer Daten heben und so ihre Wettbewerbsfähigkeit sicherstellen können – unabhängig davon, wie weit ihre IT-Infrastruktur entwickelt ist. Möglich wird dies durch eine kluge, vorausschauende Digitalisierung, die auf einer Verzahnung von Unternehmens-, IT- und Datenstrategie beruht. Durch diesen ganzheitlichen Ansatz werden unmittelbare Wettbewerbsvorteile erreicht – und zugleich eine langfristige Zukunftssicherheit. Dieses Prinzip der Nachhaltigkeit setzt Stephan Huthmacher auch in der Führung des 1989 von ihm gegründeten Familienunternehmens Comma Soft um.

Als Mitglied des Vorstands der Universitätsgesellschaft Bonn und des Vorstands der Peter Pohlmann Stiftung schlägt Stephan Huthmacher zudem die Brücke zwischen Wirtschaft, Technologie und Wissenschaft. Um den übergreifenden Dialog zwischen deren führenden Vertretern zu fördern, fungiert er seit 2005 als Gastgeber des interdisziplinären Forums Petersberger Gespräche.

Mit unseren Kunden gestalten wir die digitale Welt nachhaltig – die Welt, die in Zukunft die unserer Kinder und Enkel sein wird.

Stephan Huthmacher, Firmengründer und Vorstandsvorsitzender